Qigong – Gesundheit ist lernbar


Die Wirkungsweise des Qigong-Trainings ist als Teilbereich des umfassenden Wissens der Kampfkünste, der östlichen Philosophie und der chinesischen Medizin zu verstehen. Im Zentrum des Übens steht das Erkennen der energetischen Zusammenhänge im Rahmen eines ganzheitlichen Menschenbilds. Die früher vorwiegend mündlich überlieferten Übungsformen entfalten ihre stärkende, heilende und regenerierende Wirkung nicht nur durch ihre Form sondern auch durch die methodische Entwicklung der inneren Erfahrungsprozesse.

Es gibt heute unzählige verschiedene Formen solcher Qigong-Übungen, die alle den selben Ursprung haben: Sie entspringen der Vorstellung des daoistischen Weltbildes, welches den Menschen als integrierten Bestandteil des universellen Wirkens der Natur versteht. Gesund ist er dann, wenn Geist, Körper und Seele im Gleichgewicht sind und sein Handeln und aufrichtiges Denken sich an der Harmonie zwischen eigener Person und Umwelt orientieren.

Wir unterrichten die Übungsreihen Yijin Jing Gong, Lohan Gong, Taiji Qigong, Xingyi Qigong und Bagua Qigong.

Angebot

 

 

 

Goju Kan

Zentrum für Kampfkunst

und Gesundheit

Gutenbergstrasse 14

3011 Bern

 

Telefon 031 382 18 00

Fax 031 382 36 14

gojukanbern at bluewin.ch

 

Kontaktformular

Lage

Stundenplan

Bürozeiten

Goju Kan auf Facebook