Andy Hug – der Taifun und die Weisheit der Kampfkünste

Für Tausende von Kampfkunstfans war Andy Hug weit mehr als der berühmteste K-1-Kämpfer. Er begeisterte, weil er sich mit grenzenloser Hingabe dem Training widmete, beherzt kämpfte und ein aussergewöhnliches Charisma hatte. Schon zu Lebzeiten verkörperte er für viele die Auferstehung des „Budo-Spirits“. Erik Golowin hat zusammen mit Ilona Hug in einem Buch über Andy Hug das Bild eines Menschen gezeichnet, der die Kampfkunstphilosophie in einem globalen Sinne verkörperte. Neben den eindrücklichen Leistungen und der einzigartigen Lebensgeschichte von Andy hat Golowin Hintergründe und Denkweise des fernöstlichen Menschenbilds neu aufgearbeitet.

Goju Kan

Zentrum für Kampfkunst

und Gesundheit

Gutenbergstrasse 14

3011 Bern

 

Telefon 031 382 18 00

Fax 031 382 36 14

gojukanbern at bluewin.ch

 

Kontaktformular

Lage

Stundenplan

Bürozeiten

Goju Kan auf Facebook